Eckart Mandler

Eckart Mandler

mandler@awm.co.at
In einem Bergdorf aufgewachsen, als Kind in Blumenwiesen gespielt und mit den Bergen groß geworden, früh die Liebe zur Natur und den Wildpflanzen entdeckt, hatte ich Anfang der 90iger Jahre die Idee, aus meinem Heimatdorf Irschen etwas Besonderes zu machen. Es musste im Einklang mit den Menschen und der Natur geschehen und auf vorhandene „Bodenschätze“ und bestehendes Wissen aufbauen. Vor mehr als 20 Jahren war ich dann Geburtshelfer für das „Kräuterdorf“, das heute weit über die Grenzen hinaus als ein Beispiel gelungener Dorfentwicklung in einer ländlichen Bergregion Kärntens gilt.   Seither beschäftigen mich die Kräuter und deren vielseitige Verwendungsweisen intensiv und im Zusammenwirken mit der örtlichen Bevölkerung entstehen immer neue Angebote und Produkte. Kräuter gelten für mich aber auch als Symbol für das Leben: oft unscheinbar am Wegesrand oder blühend und duftend im Garten, Kräuter stehen immer helfend bei Seite, wenn man sie kennt und zu nutzen weiß. Im Laufe der vielen Jahre konnte ich wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Kräutern machen, die ich nun gerne an Interessierte und Sie weitergebe.
In einem Bergdorf aufgewachsen, als Kind in Blumenwiesen gespielt und mit den Bergen groß geworden, früh die Liebe zur Natur und den Wildpflanzen entdeckt, hatte ich Anfang der 90iger Jahre die Idee, aus meinem Heimatdorf Irschen etwas Besonderes zu machen. Es musste im Einklang mit den Menschen und der Natur geschehen und auf vorhandene „Bodenschätze“ und bestehendes Wissen aufbauen. Vor mehr als 20 Jahren war ich dann Geburtshelfer für das „Kräuterdorf“, das heute weit über die Grenzen hinaus als ein Beispiel gelungener Dorfentwicklung in einer ländlichen Bergregion Kärntens gilt.   Seither beschäftigen mich die Kräuter und deren vielseitige Verwendungsweisen intensiv und im Zusammenwirken mit der örtlichen Bevölkerung entstehen immer neue Angebote und Produkte. Kräuter gelten für mich aber auch als Symbol für das Leben: oft unscheinbar am Wegesrand oder blühend und duftend im Garten, Kräuter stehen immer helfend bei Seite, wenn man sie kennt und zu nutzen weiß. Im Laufe der vielen Jahre konnte ich wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Kräutern machen, die ich nun gerne an Interessierte und Sie weitergebe.

Eckart Mandler - „Der Kräuterdorf-Experte“