Weihnachtspunsch

Ein Muss für die kalte Jahreszeit

Weihnachtspunsch

Darf an keinem Weihnachtsfest fehlen: der Weihnachtspunsch

Der Weihnachtspunsch sollte an keinem Weihnachtsfest fehlen. Die wärmende Wirkung kann man nach einem Winter-Spaziergang besonders genießen.

Und so wird´s gemacht:

Alle Zutaten gemeinsam erhitzen, sie dürfen allerdings nicht kochen. Den Weihnachtspunsch zudecken und 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Gewürze entfernen und in Gläser füllen. Warm servieren und genießen!

Das Rezept:


  • ½ l Apfelsaft
  • ¼ l Holundernektar
  • 4 cl Johannisbeerlikör
  • 4 cl Williamsbrand
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 El Zucker
  • 10 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
Autor

Von der Blüte bis ins Glas – Qualität aus erster Hand